PSYCHOTHERAPIE

Psychotherapie bedeutet die Behandlung psychischer Probleme. Sie hilft in schwierigen Situationen, nach belastenden Lebensereignissen und bei psychischen Problemen und Störungen. Ziel ist die Befreiung oder Linderung von psychischem Leiden und den damit verbundenen Symptomen. Psychotherapie ist eine Arbeit an sich selbst, welche durch den Therapeuten angeleitet und unterstützt wird – im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe. Dabei werden neue Einsichten sowie das Erlernen neuer Erlebens- und Verhaltensweisen gefördert. Die therapeutische Beziehung ist dabei ein zentrales und wirksames Instrument. Ziele sind die Förderung der persönlichen und sozialen Kompetenz, die Erhöhung der Arbeits- und Beziehungsfähigkeit und die Steigerung der psychischen Belastbarkeit und der Lebensqualität. Hierfür werden wissenschaftlich anerkannte Methoden eingesetzt, unter anderem folgende therapeutische Ansätze.

Mehr Informationen zur Psychotherapie als PDF: https://www.psychologie.ch/fileadmin/…